Drucken

GV_2020Eine gelungene Generalversammlung trägt viel zu einem lebhaften Vereinsleben bei. So erlebt am vergangenen Freitag in der Mehrzweckhalle Wallisellen. Wer der gut besuchten Versammlung beigewohnt hat, konnte vieles erfahren und so einiges schönes erleben.

Unsere Präsidentin Gesine fand in ihrer Eingangsrede berührende und emotionale Worte. Danach wurde das vergangene Jahr 2019 in einem 15-minütigen Fotofilm Revue passieren gelassen und das eine oder andere Bild der Erinnerung wurde dabei vor allem von den Kindern lautstark begleitet... Alsdann wurden unsere Athleten geehrt, welche alle eine Medaille erhielten. Ein paar Athleten mit besonders aussergewöhnlichen Leistungen wurden noch einzeln erwähnt und durften teilweise eine kleinen Sparbatzen für Ihre Podestplätze mit nach Hause nehmen.

Die anschliessende GV brachte spannende Informationen zur Mitgliederentwicklung, Jahresrechnung und Budgetierung, wobei die Jahresbeiträge in unveränderter Höhe beschlossen wurden. Bei der Zusammensetzung des Vorstandes konnte erfreulicherweise eine Erweiterung verkündet werden und fand mit der Aufnahme des neuen Kassiers Patrick sowie dem neuen Medienzuständigen Guido (zusammen mit der Verdankung des bestehenden Vorstandes) grossen Applaus. Ebenso neu als Revisoren konnten die versierten Conny und Pascal gewonnen werden.

Das ehemalige Gründungs-, Vorstandsmitglied und der Trainer Milos wurde von der Versammlung als Ehrenmitglied aufgenommen aufgrund seiner wertvollen Verdienste für den Verein.

Auch die so wichtige qualitative Entwicklung des Trainerstabes verzeichnet Fortschritte, konnten doch neben den bisherigen, arrivierten Trainern auch neue dazugewonnen werden. Zusätzlich als Trainer im Einsatz stehen nun Maiko, Dejan, Stefano, Tom und Dani. Merci coaches!

Für den tenuemässigen Wirbel sorgte Vanessa, die als Bekleidungschefin vor Ort so manchen Athleten mit neuen Trainings- und Wettkampfdresses versorgen konnte.

Einmal mehr wurden die fröhlichen Kinder und Eltern ausgezeichnet von Milagro und Thomas bekocht. Mit grossem Applaus wurden sie vom mittlerweile satten Publikum verdankt.Das Dessertbuffet wurde bereitgestellt vor allem von Conny und Corinne, die zufrieden feststellen durften, dass rein gar nichts übriggeblieben ist!
Viele sind noch lange sitzen geblieben und haben miteinander geschwatzt; es ist schlicht ermutigend zu sehen, wie gesund sich der Verein entwickelt und wie gut die bisherige Basis konsolidiert wurde.

Auf ins 2020, hopp SSC Athletics!

Zu den Bildern [HIER]