UBS Kids Cup Kantonalfinale 2019Vergangenen Samstag war es wieder soweit: Der Zürcherische Kantonalfinal des UBS Kids Cup stand vor der Tür und im grünen SSC-Dress durften Alexandra (W7), Lion (M7), Ivy (W9), Noelia (W11) und Viktor (M13) als Qualifizierte auflaufen.

Die Meierwiesen in Wetzikon waren einmal mehr Austragungsort und der Veranstalter hatte diesen Anlass wirklich sehr gut organisiert und reibungslos durchgeführt (und das soll ja auch mal lobend erwähnt werden).

Als Jüngste mussten Alexandra und Lion schon sehr früh auf die Bahn. Bestens betreut durch Eveline und Jens, zeigten die beiden einen beherzten Wettkampf und konnten sich mit dem 11. Rang sowie PBs in sämtlichen Disziplinen (Alexandra) und dem 24. Rang und ansprechenden Resultaten (Lion) prima in Szene setzen. Gut gemacht Youngsters, weiter so!

 Als Qualifikations-Siebte trat Ivy an. Obschon sie nicht ganz an ihre bisherigen Saisonleistungen anknüpfen konnte, schaffte sie einen Sprung nach vorne auf den 4. Rang und verpasste das Podest nur knapp. Im Ballwurf konnte sie eine neue PB schreiben (28.78m) und ist in dieser Disziplin die zehntbeste Werferin der Schweiz. Toll, Ivy, dranbleiben und nächstes Jahr angreifen!

Noelia wurde einmal mehr ihrer Favoritenrolle gerecht und siegte mit grossem Vorsprung. Eine PB von 4.69m im Weitsprung und sehr guten Leistungen im Sprint und Ball führten dazu, dass sie erstmals die 1900-Punkte-Marke geknackt hat. Und da sie in der ganzen Schweiz die einzige ist, der das gelang, führt sie mittlerweile auch die Bestenliste der Schweiz an! Sie steht am kommenden Samstag im Letzigrund im Schweizer Final. Einfach grossartig, Noelia, wir drücken Dir die Daumen und fiebern mit…!

Als ältester SSC-Teilnehmer griff Viktor ins Wettkampfgesehen ein. Im Sprint und im Weitsprung kratze er nahe an seinen PBs, im Ball holte er sie dann mit 41.12m auch ab. Ein guter 14. Rang schaute dabei raus und rundete einen erfolgreichen Leichtathletik-Tag für den SSC ab.

Ivy, Noelia und Viktor wurden von Sebastian, Gesine und Dani begleitet. Damit waren insgesamt fünf Trainer für fünf Athleten im Einsatz und auch die sehr engagierten Eltern wussten die SSC-Schützlinge bestens zusätzlich zu motivieren. Ein grosses Bravo an die Athleten und ein ebenso grosses Dankeschön an alle beteiligten Helfer und Motivatoren! Die Leidenschaft pulsiert hier spürbar!

Zu den Fotos

Facebook

Mitgliedschaften