Noelia Siegerehrung UBS Kids Cup 2

Die Leichtathletiksaison wurde mit den Schweizer Finale im Swiss Athletics Sprint letzten Samstag abgeschlossen. Zwischen Ende August und September bestritten die besten Leichtathleten aus der ganzen Schweiz die Finals, um sich mit den Besten zu messen. Für den SSC Athletics war die Saison sehr erfolgreich. Insgesamt hatten sich die sieben Athleten Aomi Schüepp (U12 – 1000m), Noelia Niederer (U12 – 60m Sprint, 3-Kampf UBS Kids Cup), Yael Schmid (U14 – 60m Sprint), Emilia Einsiedler (U16 - Dreisprung), Matteo Schmidt (U18 – Dreisprung, Mehrkampf Team LMM), Camilo Irarragorri (U18 – 800m, 1500m, 3000m, Mehrkampf Team LMM) und Timothy Nwogor (U18 – 800m) sowie das U16 Team mit Giulia Pagani, Yael Schmid, Sixtine Labrousse, Aude Latouche, Dave Grünenfelder und Viktor Roganovic (UBS Kids Cup Team Stafette) in den verschiedensten Disziplinen an den Schweizer Meisterschaften und Daniel Herbert (M55 – Diskus, Kugel) für die Senioren Europameisterschaften in Venedig (Italien) qualifiziert.

Neben vielen neuen Bestleistungen gab es hervorragende Platzierungen. Bei den Nachwuchs Schweizer Meisterschaften der U16/U18 konnte Emilia mit einer neuen Bestleistung von 10.05m im Dreisprung in den Endkampf springen und belegte überraschend Platz 8. Auch Matteo konnte sich mit einer guten Weite von 11,78m auf den 7. Platz im Dreisprung vorkämpfen. Bei den Europa Meisterschaften gab Daniel sein Debüt und belegte Platz 14 im Diskuswerfen und Platz 16 im Kugelstossen. Das U18 LMM-Team mit Matteo, Camilo und Timothy verpassten nur knapp das Podest. Sie belegten im Mehrkampf (100m, Weitsprung, Hochsprung, Kugel, 1000m) mit der LG Glattal den vierten Platz. Den Abschluss der Saison machten die Sprinterinnen Yael und Noelia. Sie sprinteten im Vorlauf allen davon und schafften den Einzug ins Halbfinale über 60m. Noelia gilt als einer der grössten Talente im Club. Sie konnte trotz Stolperer über 60m bei Schweizer Finale im UBS Kids Cup noch den dritten Platz erkämpfen. Momentan führt sie die Schweizer Bestenliste im Weitsprung mit 4,72m an. Die überraschendste Medaille holte das U16 Team. Mit einer hervorragenden Treffsicherheit beim Werfen sicherte sich die Mannschaft in der Stafette den 2. Platz beim Schweizer Finale UBS Kids Cup. Ab Oktober können dann die Athleten wieder gewohnter Umgebung trainieren und freuen sich jetzt schon auf die neue blaue Leichtathletikbahn.

Facebook

Mitgliedschaften